Maschenpost [2022/23]

Gerade habe ich mit Schrecken festgestellt, dass das die letzte Maschenpost vor dem ersten Advent ist und ich mit meinen Weihnachtsvorbereitungen noch nirgends bin. Wie überraschend doch Weihnachten immer kommt:-D Wie sieht es bei dir aus? Steckst du schon mittendrin oder bist du gerade ebenso überrascht wie ich?

Auf alle Fälle tauchen wir heute in die vorweihnachtliche Zeit ein und streifen durch weihnachtliche DIY-Deko, gestrickte Geschenke für unsere Liebsten und klassische Weihnachtspullis.

Falls du von dem ganzen Weihnachtszeugs noch gar nichts wissen möchtest, dann empfehle ich dir, ganz ans Ende zu scrollen, denn da warten die neusten Designs aus der Strickwelt und eine langersehnte Neuigkeit von Chiaogoo.


Wer sich in Weihnachtsstimmung bringen will und sein Haus mit selbstgemachtem Weihnachstschmuck dekorieren möchte, der findet im Sandes Heft Jul 69 ganz viel Inputs. Darin enthalten sind nebst den warmen Filzpantoffeln für die ganze Familie auch viele kleine gestrickte und gehäkelte Anhänger und Dekofiguren. Mir gefallen da die Pilze, der Kranz, die Zuckerstangen, die Teddybären und Tannzapfen sehr gut.


Besonders toll finde ich auch den Adventskalender von Aftenstrikk aus der Rauma Vams. Aber der wird wahrscheinlich für dieses Jahr nicht mehr reichen, es sei denn du bist eine Ultra-Turbo-Strickerin. In allen anderen Fällen werde ich dich dann im September 2023 nochmals daran erinnern;-)


Im Sandnes Heft Jul 69 findest du auch zwei Anleitungen für die klassischen Weihnachtsstrümpfe: einerseits mit einem Zopfmuster und andererseits eine gefilzte Version. Da hat gerade auch Mette von PetiteKnit diese Woche eine Anleitung herausgegeben. Als Originalgarn hat sie hier die Fritidsgarn von Sandnes vorgeschlagen. Diese kann ich euch gerne jederzeit kommen lassen. Wer jedoch sofort loslegen möchte, der kann sich die Socken auch aus der Rauma Vams (4 Knäuel) filzen. Die Lederriemen könnt ihr euch direkt bei PetiteKnit bestellen. Leider verkauft sie diese ausschliesslich an euch und nicht an Händler, weshalb ich euch hier ausnahmsweise kein Rundum-Sorglos-Paket anbieten kann. Ohne Lederriemen, dafür mit einem tollen Bündchen sind die beiden Versionen von Rilleruth. Ihre gefilzten Strümpfe gibt es einerseits mit einem Twist- und andererseits einem Kuschelbündchen. LeKnits Version ist, wie wir es von ihr kennen, mit einem Blumen-Lacemuster versehen.


Wahrscheinlich ist deine Liste mit Ideen, wem du was auf Weihnachten stricken solltest / müsstest / möchtest schon sehr lang. Aber falls du noch auf der Suche nach Ideen bist, habe ich dir hier ein paar gestrickte Allrounder. Sie sind darüber hinaus auch schnell gestrickt, weil wir möchten ja auch noch etwas Zeit für Egostrick, oder? Und keine Angst, den Sophie Scarf von Petite Knit schlage ich euch nicht vor, den habt ihr ja wahrscheinlich eh schon zu Hauf gestrickt;-)

Viel eher lege ich euch einen Oldie, nämlich die Mütze Lasse von Paula_m, ans Herz. Diese Mütze hat gerade diese Woche ein Update erhalten und kann neu auch mit doppeltem Umschlag gestrickt werden. Wer die Anleitung schon gekauft hat, findet die aktualisierte Version im Posteingang oder auch im Kundenkonto. Die Mütze steht übrigens auch Männern sehr gut. Wer noch etwas Flausch hinzufügen möchte, der könnte anstelle der Double Sunday auch die „normale“ Sunday und ein Mohairgarn verwenden.
Ein tolles Geschenk ist auch das Erna Headband von Rust Knitwear. Hier könntest du gleich noch die passenden Handschuhe dazu stricken. Anna Lismet wird am kommenden Montag offiziell ihre Handschuhe mit dem zum Stirnband passenden Muster veröffentlichen. Bei Wolle 7 kannst du dir das Set ab sofort schon bestellen. Gut an kommt sicherlich auch eine trendige Bikers Balaclava von Witre Design oder ein paar warme Handstulpen nach der Nola Anleitung von Paula_m oder ein PetiteKnit Täschchen mit und ohne Inhalt.


Für wunderschöne Weihnachtspullis haben Filcolana und Knitting for Olive gesorgt. Dazu zählt beispielsweise der Santa Baby mit seinem Tannenmuster auf der Passe. Dieser Pulli kann sehr wohl auch von Männern getragen werden. Für Kinder gibt es den Jingle Bells Sweater. Hier werden die Bäume zum Schluss mit Stickereien geschmückt. Ein besonders süsses Design hat Knitting for Olive publiziert und es als das offizielle KfO Weihnachtsdesign deklariert. Der Holly Sweater ist ein herziger Colorwork Pulli mit einem Christdorn-Muster. Eine Erwachsenenversion ist anscheinend auch in den Startlöchern. Vielleicht reicht es ja noch rechtzeitig. Für die jungen Ladies hat Knitting for Olive ein Allover-Lace Kleid designt: der Barbroe Dress, angelehnt an das Muster der Barbroe Bluse für Erwachsene. Auf jeden Fall eine Herausforderung! Wer die weniger sucht, der könnte auch den Lili Dress mit seinem Rüschenkragen für den Nachwuchs stricken.


Lange haben wir darauf gewartet und endlich sind sie da, die Chiaogoo Shorties für Nadelstärken ab 5.5 mm. Damit strickst du die Ärmel auch bei grösseren Nadelstärken nun bequem in der Runde (ohne Magic Loop und Nadelspiel).


Eher weniger saisonal, aber trotzdem brandneu ist der Mesh Sweater von Paula_m. Dieser wird aus der Como Grande gestrickt und ist nicht nur dank dem Muster, sondern auch der Wollwahl ein richtiges Leichtgewicht. Susanne hat dieses Design selbst mit einem Augenzwinkern, als das It-Piece der Wintergarderobe bezeichnet. Sehr sympathisch und das zeigt einmal mehr, wie lange es dauert ein neues Design zu kreieren. Ebenfalls von Paula_m stammt die kostenlose Anleitung für den EasyPeasy Scarf. Die Anleitung bekommt ihr gratis by Ravelry, ein Wollpaket mit der Originalwolle findet ihr auf dem Shop.
Anne Ventzel versorgt uns mit dem Smilla Sweater mit einem weiteren Hammer-Stück. Dieser wird aus der Heavy Merino und der Soft Silk Mohair gestrickt. Hier hab ich euch extra die Originalfarben kommen lassen. Die Heavy Merino ist bereits da, bei der Soft Silk Mohair müssen wir uns noch etwas gedulden, die sind momentan bei Knitting for Olive ausverkauft. Wandern dann aber natürlich schnurstracks in den Shop, sobald sie wieder verfügbar sind;-)
PetiteKnit hat für uns den Zipper Sweater Light parat. Dieser wird im Gegensatz zum „normalen“ Zipper Sweater ohne Mohair gestrickt. Die Original-Reissverschlüsse sowie die praktischen Klammern von Cocoknits, mit denen das Einnähen des Reissverschlusses zum Kinderspiel wird, findest du im Shop. 
Nebst den Weihnachstdesigns hat Knitting for Olive diese Woche den Darjeeling Sweater auf Deutsch herausgegeben. Das ist die Pullover-Version des beliebten Darjeeling Cardigans und wird mit doppeltem Faden Soft Silk Mohair und einem Faden Merino gestrickt. Eine Mischung aus Poncho und Weste ist der Gooseberry Poncho mit seinem Noppenmuster am unteren Ende. Die Armausschnitte sind so wie bei einer Weste, jedoch weiter wie bei einem Poncho. Perfekt, um einfach mal rüber zu werfen.


Schön, dass du bis zum Schluss dabei warst. Ich wünsche dir ein wunderbares Herbstwochenende!

Eure Anna

P.S. Ich habe für euch etwas Kleines für die Adventssonntage geplant. Die Kommunikation erfolgt über Instagram. Falls du uns also noch nicht folgen solltest, würde ich dir das wärmstens ans Herz legen;-)

Schreibe einen Kommentar