Gestrickte Dekoideen für deine Weihnachtsgeschenke

Schwirren bei dir auch so viele Wollresten herum, die auf einen neuen Einsatzzweck warten? Ich habe dir hier ein paar Ideen zusammengestellt, wie du mit deinen Wollresten süsse Weihnachtsdeko bastelst und so deinen Geschenken das gewisse Etwas verleihst. Welches ist dein Favorit?

Idee Nr. 1: Mini-Weihnachtsbäumchen von Anni Strickt

Die Mini-Weihnachtsbäumchen von Anni Strickt sind nicht nur supersüss, sondern auch schnell gestrickt. Für meine Version habe ich ein paar Wollreste von Sandnes Sunday und einen Baum-Kerzenhalter verwendet, so kann man sie bequem überall hinklippen.

Weihnachtsbaum aus Wolle nach einer Anleitung von Anni Strickt

Die Anleitung für die Bäumchen sind auf dem Shop verfügbar:

Idee Nr. 2: Mini-Mützen nach einer Anleitung von Paula_m

In einem Instagram-Storyhighlight erklärt Susanne, wie sie die herzigen Mützchen strickt. Nebst Schokolade würde da definitiv auch ein Nötchen reinpassen – also auch optimal für Geldgeschenke.

(c) by Susanne Müller (Paula_m)

Idee Nr. 3: Mini-Fausthandschuhe nach einer Gratisanleitung von Brooklyn Tweed

Die Anleitung für diese Mini-Fäustlinge kannst du dir kostenlos auf der Webseite von Brooklyn Tweed herunterladen. Sie ist leider nur auf Englisch erhältlich.

Idee Nr. 4: Herz Allerliebst von Paula_m

Deine Geschenke kommen ja schliesslich von Herzen:-) Die Anleitung dazu findest du auf dem Etsy Shop von Paula_m.

(c) by Susanne Müller (Paula_m)

Idee Nr. 5: Schleifen nach Lust und Laune:-)

Ich habe mir hier einfach ein Rechteck nach Belieben kraus rechts gestrickt. In der Mitte etwas Wolle rumgewickelt und fertig sind die Schleifen. Hier im Einsatz als Schmuck für eine Kugel (richtig erkannt, Picasso bin ich nicht:-)). Aber auch denkbar als grössere Schleife auf einem Päckli oder als Deko für eine Weinflasche.

Schreibe einen Kommentar