Maschenpost [2021/10]

Der Sommer ist da (oder war es zumindest mal zwischenzeitlich)! Gehört ihr auch zu der Sorte Strickerinnen, die das ganze Jahr über die Finger nicht davon lassen können? Oder legt ihr jeweils über die warme Zeit eine Strickpause ein? Nach der heutigen Portion Strickinspiration überlegt ihr es euch dieses Jahr ja vielleicht anders.

Der Fokus der heutigen Maschenpost liegt auf Strickkleidern und -röcken für Gross und Klein. Vor gut einer Woche hat Steffi von st.effie studio die Anleitung für den Alexandra Dress publiziert. Das Kleid kommt mit einer Knopfleiste vorne und kann in diversen Längen gestrickt werden. Wenn du dir das Strickset auf dem Shop zusammenstellst, kannst du Länge und Grösse wählen und die Garnmenge wird dir gleich richtig berechnet – wie immer möglichst bequem und unkompliziert für euch. Der Alexandra Dress wird aus der Rauma Petunia gestrickt. Von der neuen Wolle auf dem Shop habt ihr schon fleissig bestellt, so dass einzelne Farben momentan nicht auf Lager sind. Nachschub ist aber unterwegs:-) Der Nordic Summer Dress von Witre Design wird glatt rechts in Runden aus doppeltem Faden Sandnes Line gestrickt.

Wie wärs mit einem sommerlichen Strick-Rock? Ich finde den Magda Skirt von HipKnitShop klasse. Die Rauma Petunia eignet sich hier bestens. Wer es gerne etwas verspielter mag, der wird beim Emma Rock von SistaKnit fündig. Dieser wird aus der Sandnes Line gestrickt. Zu diesen beiden Designs gibt es kein Strickset auf dem Shop. Der Garnverbrauch ist aber jeweils in der Anleitung angegeben und ihr dürft euch natürlich jederzeit melden, wenn ihr nicht sicher seid, was ihr braucht.

Der Nordic Summer Dress Kids von Witre Design ist die Mini-Version des Nordic Summer Dresses, welchen ich euch weiter oben schon vorgestellt habe. Besonders süss und mädchenhaft sind die Kleidchen und Röcke von Knitting for Olive. Meine Favoriten sind hier der Mullet Rock, ein simpel geschnittener Rock mit einem pfiffigen Muster, und der Vanilla Dress mit einem wunderschönen Lochmuster.

Wenn es so richtig heiss ist, dann bevorzuge ich ein kleines Projekt auf den Nadeln, das mir nicht noch zusätzlich warm gibt. Das geht euch wahrscheinlich genau so, oder? Von daher ist die Honey Clutch von PetiteKnit genau das Richtige für die (hoffentlich) bevorstehenden Hitzetage. Ein kleines, aber anspruchsvolles Projekt, das überall mit eingepackt werden kann – sei es in den Koffer für die Ferien oder in die Badetasche. Für die Clutch benötigt ihr gerade mal 30g der Sunday von Sandnes Garn und 15g der Tynn Silk Mohair, das heisst es eignet sich auch super als Resteverwertungsprojekt.

Die Honey Clutch wird im sogenannten Netzpatent (auf englisch Honey Comb Brioche) gestrickt. Kennt ihr diese Technik schon? Wenn nicht, hätte jemand Interesse, diese im Rahmen eines kleinen Kurses zu erlernen? Gebt mir doch kurz Bescheid (per Mail an info@wolle7.ch), dann würde Eva von Patent & Patronen einen entsprechenden Workshop ausschreiben.

Suchst du eher nach einem Mitnahme-Projekt, das weniger Konzentration benötigt? Dann habe ich da was für dich, bzw. besser gesagt Simone von Rust Knitwear. Das Rusty Bandana ist gerade heute erschienen und wird aus der Double Sunday (oder auch mit doppeltem Faden Sunday) gestrickt.

Stricken verbindet! Da die aktuelle Corona-Lage es endlich wieder erlaubt, organisieren Simone von Rust Knitwear und ich einen kleinen Strickevent. Wir treffen uns am 18. Juli 2021 ab 14.00 Uhr in Rapperswil zum Kennenlernen, Kaffee trinken, Tratschen, Klatschen und ääähm…. ja natürlich zum Stricken:-) Und vielleicht habt ihr ja gerade eine der neuen Kreationen von Simone auf den Nadeln und habt eine dringende Frage an die Designerin persönlich.

Wir werden in einem Lokal in Rapperswil einen Tisch für alle Strickbegeisterten reservieren (wo genau, geben wir euch noch bekannt). Die Teilnahme ist kostenlos, jeder zahlt seine Konsumation selber. Das Platzangebot ist beschränkt, daher bitten wir um eine vorgängige Anmeldung – first come, first serve. Der Event findet bei jedem Wetter statt. Wir freuen uns, euch demnächst persönlich kennenzulernen!

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, die neuste Maschenpost zu lesen. Geniesse dein Wochenende und dann sehen wir uns ja schon bald am Strickevent, oder?

Eure Anna

Schreibe einen Kommentar